reflections

Archiv

Nicht mal fremdgehen kann ich...

Ehe ich den gestrigen Abend nochmal Revue passieren lasse, nehme ich einen weiteren männlichen Primaten hier auf!

Onkel Doc aus Muc.

Der ist wie der TERMINATOR er kommt immer BACK und ich finde nicht wirklich dass das gut ist! Aber bitte, jeder so wie er es gerne hat! Heißen wir ihn also in der männlichen Primatenecke herzlich willkommen und ich bin mir sicher, dass er durch das Naschen am Medikamentenschrank noch für viele lustige Augenblicke sorgen wird!

So aber nun zum gestrigen Abend! ...

Ich ließ mich ja dazu hinreißen, dem Tumor Humor doch noch einen Besuch abzustatten um zu erfahren ob noch LOVE IS IN THE AIR herrscht! Gut, ich war mir auch bewußt, dass es unter die Kategorie: FREMDGEHEN fällt und ich hielt mich für kurze Zeit für einen schlechten Menschen...aber nur ganz ganz kurz!

Ich fuhr also am Abend zu ihm hin...und kam genau bei ihm an, als er ebenfalls die heimische Pforte überfuhr! Als ich dann voller Freude ausstieg sagte er : JA HALLO! ÄÄÄÄHM WAS MACHST DU DENN HEUTE SCHON DA?!

Na schönen Dank auch...am liebsten hätte ich gesagt: ICH KOMME ZUM POPPEN DU HELD DER NATION! Sagte ich natürlich nicht, ich sagte nur: DU ICH KANN AUCH WEDER FAHREN weil ich doch leicht verwirrt war was dieser Auftritt seiner Seite jetzt sollte!

Des Rätsels Lösung kam prompt: Er ging davon aus, dass ich am Donnerstag komme obwohl wir Montag 20.30 Uhr ausgemacht hatten! Muß jetzt niemand verstehen, weil so ein Zeugs fällt auch nur ihm ein!!!!! Ich sagte ihm dann rotzfrech und fern der Heimat, dass er dem Narr sein Stecker ist weil das kanns ja jetzt wohl nicht sein!

Jedenfalls hatte er noch einen Termin und das war nicht die heimische Werkstatt und ich kam auch nicht drin vor! Ich wurde aber gebeten noch mit rein zu kommen!!! Sowas laß ich mir natürlich nicht 2x sagen denn ich war ja doch neugierig wie ein solcher Deppenhaufen wohnt!

Wir setzten uns auf die Couch und ihm war das schlechte Gewissen direkt anzusehen....

So und dann bot er mir doch tatsächlich ein After Eight Leckerl an und meinte dadurch wäre alles wieder gut! Einen Scheiß....ich meinte so zu ihm, die kannst selber fressen, im Hals sollen sie dir stecken bleiben! Ich liebe meine direkte Art!

Nachdem ich die englische Köstlichkeit nicht wollte, wurde er zutraulich! Oh weh oh weh....ich angepisst und er mutierte zum Hundewelpen, dass konnte nicht gut gehen! Ich blieb wie angewurzelt auf meinem Platz sitzen während er immer noch meinte ich solle ihn in den Arm nehmen! War ich im Tierheim oder was...für seinen Vogel bekam er mit Sicherheit keine Belohnung! Er zog mich dann zu sich und hatte es immer noch nicht kapiert! Der Schnellste war er noch nie was das betrifft und bis jetzt hat er mich fast immer mit seinem Dackelblick doch noch rum gekriegt aber nicht an diesem Abend!

Ich stand dann auf, zog ihn hoch und schmuste ihn nieder und sagte dann: SO, DASS KANNST DU HEUTE NOCH HABEN, DANN KOMM ABER IN DIE PUSCHEN UND BEEIL DICH AUF DEINEM TERMIN SONST IST DER ZUG ABGEFAHREN!

Ich liebe ja geniale Auftritte, sie gelingen mir nur äußerst selten, aber an diesem Abend war der Auftritt mein!

Ich ging zur Haustür und er schlich mir nach, ich drehte mich nochmal um, gab ich einem Zungenschnalzer und sagte: ÜBERLEG ES DIR GUT! Ging zum Auto und fuhr!

Er hatte ab diesem Zeitpunkt genau 90 Minuten Zeit, seinem Freund zu erklären wie man ein gutlaufendes Unternehmen führt...

Tja, zeig mir deine Freunde und ich sag Dir wer Du bist! Die Flinkesten sind sie nicht und somit bekam ich um kurz nach 22 Uhr einen SMS das es noch ein bißchen dauert und wir es verschieben müssen und er sich dazu verpflichtet!

Witz komm raus du bist umzingelt! Ja Heiliger Bim Bam....

Meine Antwort war kurz aber auf den Punkt gebracht! ,,Laß es gut sein, paßt schon! Du mußt dich für mich zu nichts verpflichten! CIAO (Ich finde so ein Wort wie Ciao kommt immer gut, weil sie dann so richtig Angst bekommen! )

Jedenfalls bin ich mir ebenso über den Monstervogel in seinem Kopf sicher als auch, dass da noch einiges kommen wird, denn so leicht serviert man den nicht ab! Ich war wirklich so drauf, dass ich mir gedacht hab: ER HÄTTE ES GEBRAUCHT UND MIR IST ES WURST!

11.3.08 14:37, kommentieren

Auch Muckis kann man von Geld nicht kaufen, zumal sie äußerst selten sind!

Mein Obermucki hat ja ein ganz besonderes Fenster! Wenn man aus diesem Fenster blickt, fallen einem die "wildesten" Dinge ein!
Sollte sich manch einer unbedingt zulegen, denn einen geistigen Schub hätte manch so einer dringend nötig!
Mein Mucki aber, dem fiel heute wieder eine kleine "ODE" auch wenn sie sich nicht reimt ein! Muß sie garnicht, denn das Verslein ist so perkfekt, wie es ist!

 THE SHOW MUST GO ON........

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mit Geld können wir ein Bett kaufen, aber keinen Schlaf,
Schmuck, aber keine Schönheit,
Häuser, aber keine Gemeinschaft,
Medizin, aber keine Gesundheit,
Luxus, aber keine Freude,
allerlei, aber kein Glück,
sogar eine Kirche,
aber niemals den Himmel... 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

 Hompaträ, Strapsenmatt, Tumor HUMOR und der ganz besonders.....bitte kauft euch so ein Fenster!!!!

11.3.08 15:24, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung